Archiv der Kategorie: Linuxserver

WordPress reparieren

WordPress reparieren.

Gerade kontaktierte mich ein Neukunde.
Seine auf WordPress basierende Webseite verhielt sich nicht mehr wie gewohnt.
Seine Geschichte glich derer, die ich öfters höre: Irgendwann mal von einem Dienstleister oder Bekannten eingerichtet und seit dem nie großartig gepflegt.
Und jetzt ließ sich die Mediathek nicht mehr öffnen, statt der gewohnten Vorschaubilder nur ein kreiselndes Wartezeichen.
Datensicherung? Fehlanzeige.

Kein Problem für mich. Wie sich herausstellte, wurde die veraltete WordPressversion, die schon lange durch eine neue hätte ersetzt werden müssen, gehackt und als Spamschleuder mißbraucht.
Nach der Reparatur und Rettung der Daten buchte der Kunde gleich einen angemessenen Wartungsvertrag bei mir und ist damit in Zukunft auf der sicheren Seite.

Kontakt

 

Newsletter verschicken

Die Krux mit dem Newsletter.
Einen schönen Newsletter verschicken…daran ist eine Kundin verzweifelt. Ihr „Premium”-Webpageanbieter, der gutes Geld für die Webseite mit langfristigem Vertag bekommt, gestattet nur eine gewisse Anzahl an Newslettern pro Quartal.
Auch andere Anbieter, die die Kundin per Suchmaschine fand, möchten gerne Geld, sobald man über die Anzahl der frei offerierten Newsletter kommt.

Hier konnte ich ihr helfen und auf einem kostengünstigen Webspace, der
auf ihren Namen registriert wurde, eine professionelle Newslettersoftware mit Importmöglichkeit von Excel & Co sowie eine Auswertungsfunktion installieren.

Benötigen Sie ebenfalls eine derartige Möglichkeit, die sie von externen
Dienstleistern unabhängig macht und einfach zu bedienen ist?
Dann kontaktieren Sie mich gerne, ich kann Ihnen helfen.

Kontakt

Email-Abwesenheitsnotiz schalten. So geht es.

Gestern kam bei einem Kunden die Frage auf, wie eine (Urlaubs)Abwesenheitsnotiz mit eventueller Mailweiterleitung zu schalten ist.
Wenn Sie einen meiner Linuxserver im Keller haben, geht das recht einfach:

  1.  Rufen Sie im Firefox das Lesezeichen Mailkonfiguration auf.
    Alternativ geben Sie in der Adresszeile die Adresse https://linux:20000 ein.
  2. Loggen Sie sich mit ihrem Benutzernamen und Kennwort ein.
  3. Klicken Sie im linken Menü auf Mail und wählen die Option E-Mail-Weiterleitung (.forward)
  4. Verfassen Sie auf der rechten Seite ihre Nachricht und aktivieren die Option Ja, mit folgender Nachricht / Abwesenheitsnotiz antworten:
  5. Soll die Mail an einen Kollegen weitergeleitet werden, aktivieren Sie auch diese Funktion und tragen die Mailadresse des Kollegen ein.
  6. Übernehmen Sie die Einstellungen durch einen Klick auf die grüne Schaltfläche Speichern am Ende der Seite.
  7. Fertig! Viel Spaß im Urlaub.

 

 

Abwesenheitsnotiz schalten
Abwesenheitsnotiz schalten